Kosten

Die Hebammenleistungen und die Betriebskosten des Geburtshauses werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen und direkt von uns abgerechnet. Die Rufbereitschaft der Hebammen wird von den meisten Krankenkassen bezuschusst. Die Nutzungspauschale für die Hausgeburten ist eine Wahlleistung und kann nicht über die Hebammengebührenordnung mit den Krankenkassen abgerechnet werden. Besteht eine private Krankenversicherung, müssen die individuellen Bedingungen mit dem jeweiligen Versicherer geklärt werden. Für Rückfragen zu den Kosten steht gerne unsere Geschäftsführerin zur Verfügung