17.08.2022

Noch Plätze frei in unserem Hypnobirthing-Kurs und neue Bewegungskurse buchbar!

Für Kurzentschlossene gibt es noch freie Plätze im Hypnobirthing-Kurs ab 23.08.22 mit Katharina Rechenberg!
Jetzt hier buchen

Außerdem freuen wir uns, dass wir zwei neue Bewegungskurse im Programm haben:
Bewegt durch die Schwangerschaft  und Fit nach der Schwangerschaft mit Meike Schaper.
Start ist am 05. September 2022 – viel Spaß!

 
06.05.2022

Benefiz-Lesung lockt viele Interessierte ins Geburtshaus

Das Haus der Hebammen„: So der Titel von Marie Adams Buch und so auch der Ort, an dem die Lesung stattfand.
Am 09.06.2022 las die Autorin exklusiv aus dem ersten Band ihrer Roman-Trilogie, die zur Gründungszeit des Kölner Geburtshauses spielt und einige echte Fakten rund um die Entstehung beinhaltet. Das Publikum genoss den lauen Abend, die kühlen Getränke und die spannende Lesung, sowie den Austausch mit der Autorin.

Wir danken Daniela Nagel, die unter dem Synonym Marie Adams schreibt, für ihre persönlichen Geschichten, die Verbundenheit zum Kölner Geburtshaus und nicht zuletzt der Spende des Erlöses für unser neues Haus in Mauenheim.

Die Freude war groß, als sie die Hebamme Silke Mehler, mit der sie einige ihrer Kinder bekommen hat, nun wieder traf.

Auf viele weitere gefühlsstarke Geschichten im Geburtshaus, real und fiktiv!

 
13.04.2022

Aktuelle Meldung zu den Coronabedingungen im Kölner Geburtshaus (Stand: April 2022)

Liebe Besucher*innen des Kölner Geburtshauses!
Bitte beachtet folgende Hinweise:

Alle Hebammenleistungen werden von unserem Team mit verschärften Hygienemaßnahmen angeboten.
Laut der geltenden Corona-Schutzverordnung müssen alle Besucher*innen bei uns im Haus weiterhin eine medizinische Maske tragen, da wir eine medizinische Einrichtung sind.
Bei Vorsorgeterminen im Geburtshaus können eure Partner*innen gerne mit dabei sein und bei der Geburt natürlich auch! Geschwisterkinder dürfen nun endlich auch wieder mit ins Kölner Geburtshaus kommen – was uns sehr freut!

Wenn ihr, eure Kinder oder eure Partner*innen Krankheitssymptome haben solltet, dürft ihr das Geburtshaus leider nicht betreten, sondern meldet euch bitte bei eurer Hebamme telefonisch, um das weitere Vorgehen zu besprechen.
Solltet ihr dazu Fragen haben, nehmt bitte Kontakt zu eurer Hebamme oder unserem Büro auf.

Weiterlesen >

alle Beiträge