Aktuelle Meldung zu Vorsorgen, Geburten, Kursen und Veranstaltungen! (Stand: 30.03.2020, 11:30 Uhr)

Liebe Besucher*innen des Kölner Geburtshauses!
Bitte beachtet folgende Hinweise:

Alle Hebammenleistungen werden von unserem Team nach aktuellem Informationsstand ohne Einschränkungen, aber mit verschärften Hygienemaßnahmen, weiterhin angeboten. Bei euren Vorsorgen im Geburtshaus möchten wir euch momentan dringend bitten alleine zu kommen! Auch wir verzichten nur sehr ungern auf Geschwisterkinder und Partner*innen, müssen aber dringend alle Infektions- und Quarantänefrei bleiben, um euch weiterhin betreuen zu können! Bei der Geburt können die Partner*innen auf jeden Fall dabei sein. Solltet Ihr dazu Fragen haben, nehmt bitte Kontakt zu eurer Hebamme oder unserem Büro auf.

Aufgrund des Corona-Virus hat die Stadt Köln alle Veranstaltungen – vorerst bis zum 19.04.2020 –  untersagt.
Dies betrifft auch unseren Kursbetrieb, den Infoabend und alle unsere anderen geplanten Veranstaltungen.

Für den ausfallenden Infoabend haben wir uns überlegt, dass ihr euch ausnahmsweise hier unser Formular zur unverbindlichen Voranmeldung herunterladen könnt. Bitte informiert euch über unsere Geburtsbetreuung so gut es geht selbst hier auf unserer Homepage. Kontaktiert gerne unser Büro, wenn ihr nach dem Lesen noch wichtige Fragen habt. Abgabe-/Zusendungsfrist für das ausgefüllte Formular ist Dienstag, der 21.04.2020.

Alle bereits angemeldete KursteilnehmerInnen für nun abgesagte Kurse haben wir, bzw. die jeweiligen Kursleitungen telefonisch oder per E-Mail kontaktiert und verschiedene, individuelle Lösungsvorschläge angeboten, bzw. werden dies tun. Wir hoffen natürlich, dass diese Lösungsvorschläge für die meisten von euch zufriedenstellend sein werden!

Für eure Rückbildung haben wir glücklicherweise ja den Online-Kurs von Susanne Gottschall im Angebot und bei akuten Beschwerden könnt ihr sie auch direkt kontaktieren – ihre physiotherapeutische Praxis darf noch geöffnet sein.

Ob sich die Kursausfälle und Verschiebungen möglicherweise auf Kurse auswirken werden, die für den Zeitraum nach dem 19.04.20 geplant sind, können wir momentan noch nicht beantworten und bitten von Nachfragen dazu abzusehen. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden, wenn es etwas Neues mitzuteilen gibt!

Wir danken euch für euer Verständnis und eure Geduld.

Alles Gute für euch und eure Familien!
Herzliche Grüße,
euer Team des Kölner Geburtshauses

 

Wir suchen eine neue Kollegin

Das Kölner Geburtshaus sucht – befristet für ein Jahr – eine neue Kollegin im geburtshilflichen Team.
Alle weiteren Infos findet ihr hier.

 

Erster Zeitraum ohne Warteliste: Dezember 2020

Liebe Schwangere,
bitte beachten Sie, dass wir für Geburten mit errechnetem Termin bis einschließlich November 2020 leider schon keine Kapazitäten mehr haben.
Selbst die Wartelisten bis einschließlich Oktober 2020 sind leider schon voll und mussten geschlossen werden.
Wir raten Frauen mit errechnetem Geburtstermin bis einschließlich Oktober daher vom Besuch unseres Infoabends/einer Anmeldung bei uns ab.
Der erste Zeitraum ohne Warteliste beginnt ab Dezember 2020.

 

Neues Online-Rückbildungskursangebot für individuelles Training zu jeder Zeit

Der Onlinekurs „Spicy Move Rückbildung“ von Susanne Gottschall richtet sich an Mütter nach Geburt, die etwas für sich und ihren Körper tun möchten.

Die Inhalte werden nach Ihrer Anmeldung über ein Online-Trainingsportal für drei Monate bereitgestellt und können in diesem Zeitraum individuell und zu jeder Tageszeit von Ihnen genutzt werden. Das Programm sieht drei Trainingseinheiten pro Woche vor, je nach Bedarf kann das Training aber individuell erweitert werden.

ACHTUNG: Dieser Kurs findet ausschließlich online statt, eine Internetverbindung und ein netzwerkfähiges Endgerät (Computer, Smartphone, Tablet) sind für das Training erforderlich.  

Buchbar ist der Onlinekurs hier.

alle Beiträge