Erfahrungsberichte

Wir freuen uns an dieser Stelle über Ihre Erfahrungsberichte mit dem Kölner Geburtshaus e.V.
Sie können Ihre Erlebnisse in den Kursen, der Schwangerschaftsbetreuung, bei der Geburt oder Geburtsanzeigen für Ihre Kinder veröffentlichen.
Wir behalten uns allerdings vor, alle Einträge vorab zu sichten, um unpassende Kommentare oder zu lange Berichte herauszufiltern.

Erfahrungsbericht schreiben
Hallo liebe Frauen und FreundInnen vom Geburtshaus! Am 21. Dezember um 22:48 Uhr ist Tom Felix mit 3800 g und 54 cm in die Welt und in unser Leben getreten. Ein Christkind ist es nicht geworden, aber ein Engel auf jeden Fall! Weihnachten mit einem solchen Bündel Liebe im Arm könnte gar nicht schöner sein. Es war ein aufregendes Erlebnis, bei dem wir wunderbar von Ute und Sabine unterstützt wurden. Vielen herzlichen Dank! Tom, Viola und Jörg wünschen euch, dem gesamten Geburtshaus und allen frischgebackenen Eltern einen guten Start ins neue Jahr/das erste Lebensjahr unserer Kinder!
Tom, Viola und Jörg
Am 10. Dezember 2001 habe ich in einem Turboakt das Licht der Welt erblickt. Meine Eckdaten: 51cm, 3280 g. Einen lieben Dank an Ute und Sabine, die mir einen sanften Einstieg ins Leben ermöglicht haben. Meine Eltern und ich haben es sich nach der Geburt noch richtig gemütlich im Geburtshaus gemacht und da konnten wir uns alle ausruhen. Nach ein paar Stunden sind wir dann gemeinsam nach Hause gefahren. Viele Grüße, Eure Nele
Anonym
Verbundenheit ist nicht so kostbar wie ein Diamant, sondern so existentiell wie Luft und Wasser. (Dan Casriel) Lugh Patric Steinecke, geboren am 25. Oktober 2001, in Refrath, um 23.56 Uhr mit der lieben Esther.
Familie Steinecke
Geschafft!!! Den Pflichtteil (= Geburt) habe ich zur Freude meiner Mami schnell und cool erledigt. Nachdem ich am 22. Oktober 2001 morgens um 7:59 Uhr zur Welt kam, haben meine Eltern mich Jan Alex genannt. Ich war ja ziemlich neugierig auf die beiden duften Hebammen Ute und Christiane. Dir Ute noch vielen Dank, dass Du meine Eltern während der Geburt so toll betreut hast. Wenn ich groß bin, komme ich Euch besuchen. gez. Jan Alex
Anonym
Seit dem 04. August 2001 sind wir zu viert: Frederick freut sich sehr über seine kleine Schwester und wir freuen uns über unsere beiden zuckersüßen Kinder!!! Antonia hat sich in einer Vollmondnacht auf den Weg gemacht und wurde dank der super Unterstützung von Christiane ohne Komplikationen im Geburtshaus geboren. Die angenehme ruhige Atmosphäre hat viel dazu beigetragen, dass wir uns trotz der Anstrengung sehr wohl gefühlt haben. Am besten hat uns das große Bett gefallen, auf dem wir uns nach der Geburt in aller Ruhe begrüßen und anschauen konnten. Vielen Dank an unsere netten Hebammen Christiane und Ute, die uns vor während und nach der Geburt bestens begleitet und unterstützt haben!!!
Pia & Thomas
Du hast uns gerade noch gefehlt, denn aller Guten Dinge sind drei! Maximilian (54 cm, 3800 g) kam am 16.07. um 18.24 Uhr bei uns zu Hause auf die Welt. Es bedurfte ein bisschen Überredungskunst von unserer Hebamme Esther, damit er uns nicht zu lange warten ließ. Letztendlich ging es dann doch recht schnell und die beiden Großen konnten Ihren kleinen Bruder noch am gleichen Abend begrüßen. Diesmal haben wir Esther auch so rechtzeitig gerufen, dass sie Zeit fand alles in Ruhe vorzubereiten. Beim letzten mal hatte sie dafür nur knapp 20 Minuten..... Aber auch das hat sie damals souverän gemeistert! Vielen Dank für die tolle Betreuung vor, während und nach den Geburten!!
Sabine, Thomas, Katharina, Alexander und Maximilian Fink
DA ISSER ENDLICH: Leo Antonio macht uns seit dem 4. Juli 2001, 8:39 Uhr, zu sehr sehr glücklichen Eltern. Seine ausgeglichene und lebensfrohe Natur ist sicher auch dem unkomplizierten und angenehmen Lebensstart im Geburtshaus zu verdanken, bei dem uns Christiane und im Vorfeld Ute & das ganze Geburtshausteam so toll unterstützt haben. Die Geburt - unser erstes gemeinsames Familienerlebnis - hätten wir uns nicht schöner und harmonischer vorstellen können.
Susann & Jens
Wir wollten, dass unser Kind in Frieden zur Welt kommt. Deshalb waren wir aus Frankreich gekommen. Liebe Ute, Du hast uns vor, während und nach der Geburt begleitet, unterstützt und uns Sicherheit gegeben, zurückhaltend und ohne uns zu bevormunden. Erst als alles versucht war und wir gemeinsam beratschlagt hatten, hast Du uns anderen Händen anvertraut (Vinzent-Palotti, Bensberg). Dort kam Prune am 26.06.2001 zur Welt, die Nabelschnur stramm um den Hals, aber gesund und munter. Wir sind dankbar und glücklich.
Claudia und Marc mit Prune, Pauline, Florentine und Claire
Unser Prachtkerl Benjamin hat am 07.06.2001 um 20.11 Uhr im Geburtshaus in Nippes das Licht der Welt erblickt. Dank unserer wunderbaren Hebamme Ute ging alles ganz schnell und reibungslos, keine Sekunde möchten wir von diesem einzigartigen Erlebnis missen.
Anonym
Hallo, da bin ich! Ich bin am 22. Februar 2001, also an Weiberfastnacht bei Karnavalsmusik auf der Straße im Geburtshaus geboren und war bei der Geburt 4040 g schwer und 53 cm lang. Nachdem Ute schon meinem großen Bruder auf die Welt geholfen hat, ist es ihr auch bei mir gut gelungen. Ute, Burkhard, Tammo und ich danken Ute und Christiane für die liebe Betreuung und intensive Unterstützung!
Ute, Burkhard, Tammo