Erfahrungsberichte

Wir freuen uns an dieser Stelle über Ihre Erfahrungsberichte mit dem Kölner Geburtshaus e.V.
Sie können Ihre Erlebnisse in den Kursen, der Schwangerschaftsbetreuung, bei der Geburt oder Geburtsanzeigen für Ihre Kinder veröffentlichen.
Wir behalten uns allerdings vor, alle Einträge vorab zu sichten, um unpassende Kommentare oder zu lange Berichte herauszufiltern.

Erfahrungsbericht schreiben
Am 23.04.2015 um 02:38 h wurde unsere wunderbare Tochter Hilda in die liebevollen Hände von Mariana geboren. Bereits während der Wochenbettbetreuung nach der Geburt unseres Sohnes Camilo, haben wir Dich, Mariana, ins Herz geschlossen und fühlten uns zu jeder Zeit gut aufgehoben, kompetent betreut und immer verstanden. Danke für alles !
Anonym
Die kleine Noemi machte sich in der Nacht auf den 17.03.15 auf den Weg zu uns raus in die Welt. Inspiriert durch ihre Schwester Alva, fast 2 Jahre vorher geboren, auch an einem 17., regte auch sie sich 2 Tage früher als erwartet. Nachdem sich Alva damals nach vielen Stunden Badewanne im Geburtshaus und leider vielen nicht sehr effizienten Wehen dann doch erst abends im Vinzenz-Palotti-Hospital in Bensberg nach 2maliger PDA-Verabreichung die Ehre gab, ging es diesmal schneller voran. Dank der Ruhe und Ermutigung durch unsere Hebamme Nina fühlten Christoph und ich uns zu jeder Sekunde wunderbar begleitet und aufgefangen, und ich konnte auch sehr ermüdende und fordernde Phasen im Geburtsverlauf recht gut annehmen und aushalten. Ninas gute Mischung aus Zurückhaltung und Präsenz – beides immer zum richtigen Zeitpunkt – zeigt ihre Feinfühligkeit, die wir so sehr an ihr schätzen. Ich bin sehr dankbar über diese Erfahrung: eine zwar anstrengende, aber selbstbestimmte und kraftvolle Geburt – genau im richtigen Tempo. Schnell genug, um immer noch versteckte Kraftreserven anzapfen zu können, und langsam genug, um so gut wie keine Verletzungen davonzutragen. Danke Dir Nina, fürs Anspornen und Bremsen – und für das stoische Ertragen meiner zwischenzeitlichen quälenden Ungeduld. Und ein Extra-Dankeschön dafür, dass ich zwischendurch nach Herzenslaune schimpfen und schreien konnte, ohne mich albern dabei zu fühlen ;-) Nach der ersten Versorgung von Baby und Mutter entließ uns Nina schließlich in einen sonnigen, warmen Frühlingstag, den wir glücklich zu Hause verschlafen haben. Auch in der
Birgit & Christoph mit Alva und Noemi
Liebe Silke, wir bedanken uns von ganzem Herzen für Deine Unterstützung während unserer Schwangerschaft, der Geburt und der Nachbetreuung. Du warst in jedem Moment eine sichere Stütze und hast uns den Weg in unser Glück offen und mit fundiertem Wissen aus jahrzehntelanger und spürbarer Erfahrung geebnet. Dabei hast Du uns besonders während der Geburt immer genug Raum für eigene Entscheidungen gegeben und uns zum rechten Zeitpunkt bei der leider unumgänglichen Verlegung ins Vinzenz-Palotti-Hospital begleitet. Wir sind froh, die erste Hälfte der Geburt in der geborgenen Atmosphäre des Geburtshauses erlebt haben zu dürfen. Und wichtig war für uns auch, dass wir zusammen mit Dir lachen konnten. Danke sehr für diese aufregend schöne Zeit. Bis zum 2. Baby dann! (Geburtsdatum: 20150130)
Susanne, Henning und Hanne
Liebes Geburtshaus-Team, nun sind seit der Geburt unseres Moritz am 6. August 2014 schon vier Monate vergangen. Noch immer denken wir mit großer Freude an dieses Erlebnis bei euch zurück. Es war die beste Entscheidung, unser Kind in Ruhe bei euch zur Welt zu bringen. Wir sind uns sicher, dass wir nirgendwo anders eine respektvollere und individuellere Begleitung während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett erfahren hätten. Wir haben uns immer maximal sicher und professionell betreut gefühlt. Wir haben in den letzten Wochen schon sehr viel Werbung für euch gemacht und können alle werdenden Eltern zu diesem Schritt ermutigen. Ein besonderer Dank gilt vor allem Silke für ihre empathische und kompetente Betreuung von Anfang an!
Liebe Grüße von Patricia, Daniel und Moritz
Hallo, wir hatten eine wunderschöne Hausgeburt! Es ist toll, das so etwas Grossartiges durch euch möglich ist! Viele liebe Grüsse und einen ganz besonderen Gruss an dich liebe Anja
Anonym
Liebe Verena, liebe Mariana, vielen Dank für eure Unterstützung vor, während und nach der Geburt unsere Tochter Ellen, hat wieder alles super geklappt. In den 10 Tagen "Wartezeit" waren wir besonders froh, jemand so positives und fröhliches wie Dich, Verena an unserer Seite zu haben. Auch die "Große" freute sich über den Besuch der Hebammen. Herzliche Grüße
Raphael, Sonja und Linda
Liebes Geburtshaus-Team, liebe Anja, Danke für die schöne Zeit bei Euch. Alles hat genau so toll geklappt, wie ich es mir für die Schwangerschaft, die Geburt im Geburtshaus und für das Wochenbett gewünscht hatte. Der größte Blumenstrauß geht an Anja, die durch ihre unkomplizierte Art glänzte. ... auch im 5ten Stock ohne Aufzug ;) Liebe Grüße von
Lynn, Luk, Kolja und Yvonne
Liebe Anja, liebes Geburtshausteam, im September ist unsere zweite Tochter Juli Henriette bei uns zu Hause auf die Welt gekommen. Wir danken dir, liebe Anja für die sehr angenehme, kompetente und humorvolle Begleitung. Beste Grüße
Teresa & Manuel und Rahel Fenja und Juli Henriette
Seit dem 6. September 2014 macht Clea unser ganz persönliches Dreigestrin komplett. Prinz Aron: "Das Baby kommt zu schnell!" und Bauer Till: "Mama, Mama, wir machen heute Hausgeburt." durften Ksenia, der Hebammenschülerin, beim ersten Bad unserer Jungfrau Clea helfen und sind seitdem ganz begeistert von ihrer kleine Schwester. Silke musste sich auch dieses Mal wieder beeilen um zu uns nach Hause zu kommen, da Clea es genau so eilig hatte auf diese Welt zu kommen wie ihre Brüder. Vielen Dank Ksenia für die Begleitung in den letzten Wochen der Schwangerschaft und dass du bei der Geburt dabei warst. Und Vielen Dank vor allem an Silke, wir haben uns alle immer sehr wohl, sicher und gut aufgehoben gefühlt bei dir. Zu jedem Zeitpunkt aller Schwangerschaften, Geburten und vor allem danach. Wir wünschen noch viele Familien, dass sie das Glück haben dürfen von Dir kompetent und souverän durch die Schwangerschaft, die Geburt und das Wochenbett begleitet zu werden.
Ute + Matthias Clea + Till + Aron
Liebes Geburtshaus-Team, erst Mitte Juli 2014 sind wir nach Köln gezogen. Wir lernten dann so gut und schnell es ging unsere tolle Hebamme Nina kennen. Wir haben sie sehr schnell ins Herz geschlossen. Am 4. September 2014 wurde dann der erste Kölner in unserer Familie geboren. Wir sind sehr froh, wie die Geburt von Mattis durch Nina bei uns zu Hause verlaufen ist. Nach der Geburt unserer Tochter 2012 im Geburtshaus Frankfurt wollten wir auf jeden Fall wieder in einem Geburtshaus entbinden, dachten aber auch über eine Geburt im eigenen Zuhause nach. Dies wollten wir spontan entscheiden. Und so kam es auch. Wir bereuen die Entscheidung in keinerlei Weise und kommen bei einer eventuellen Nr. 3 bestimmt gerne wieder auf euch zurück. Ein herzliches Dankeschön von uns an Nina und das Geburtshaus Köln! Herzliche Grüße
Mausi und Michel mit Minna und Mattis