Gründung: 1989
Geburten: 4578 (Stand 21.08.2017)

Fortbildungen im Kölner Geburtshaus

Dienstag, 10.10.17
Wandel der Geburtskultur

Christina Mundlos, Soziologin, freie Journalistin und Autorin, wird zwei Input-Vorträge mit anschließender Diskussionmöglichkeit halten. Es geht zum einen um den "Wandel der Geburtskultur", zum anderen um "Gründe und Ursachen für einen wenig würdevollen und respektvollen Umgang im Kreißsaal sowohl mit den Gebärenden als auch beim geburtshilflichen Personal untereinander" . Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zum gemeinsame Besprechen von konkreten Fallbeispielen und dem kurzen Erarbeiten von Lösungsmöglichkeiten.

6 Fortbildungsstunden im Bereich "Freie Wahl" beim Kölner Gesundheitsamt beantragt.

Kursgebühr: 60,00 €
Donnerstag, 14.12.17
After Work - QM im Wochenbett

Aktuelle Grundlagen, Auffrischung und Nachweisverfahren

Sicherheit im Umgang mit dem QM-System 

QM in der freiberuflichen Hebammenarbeit im Rahmen der Mindestanforderung an das Portfolio, die rechtlichen Grundlagen, Arbeitsmaterialien und Hygiene, Dokumentation und Archivierung.

Referentin: Daniela Erdmann, Hebamme, 2. Landesvorsitzende des Hebammenverbandes NRW und Buchautorin des Buches "Qualität! QM in der Hebammenarbeit" (Denize Krauspenhaar und Daniela Erdmann im Elwin Staude Verlag)

Kursgebühr: 55,00 €